ruinehinterhaus_event'S_ewaldstierschneiderjun-2-2_edited.jpg

“ Die Ruine Hinterhaus, das "castrum in monte" der Wachau,
hoch über dem Donautal in Spitz an der Donau! 
 
Ewald Stierschneider jun., Obmann des Vereins Ruine Hinterhaus

Die Ruine Hinterhaus, das "castrum in monte" der Wachau, ragt auf einem Ausläufer des Jauerlings über das Donautal in Spitz.

Die terrassenförmig angeordnete Burg misst eine Länge von 75m, eine Breite von 20m und wurde auf einer Felsformation erbaut.

Das Bauwerk unterteilt sich in drei Teile: nordöstliche Vorberg, die Hauptburg und die südwestliche Vorberg.

Ruinenkalender since 2014
ein wahres Sammlerstück

Im Mai jeden Jahres wird ein

12-seitiger Kalender mit Fotos der Ruine Hinterhaus aufgelegt und an unsere Freunde, Gönner und Gäste verkauft. Inzwischen ist dieser Kalender zu einem Sammlerstück geworden. 

Die Einnahmen werden für die Erhaltung der Ruine verwendet.

IMG_8523.heic
sonnenwende2017_michaelparak_edited.jpg

Spitzer Sonnenwende auf der 
Ruine Hinterhaus
am 18. Juni 2022

Das Highlight jedes Jahr ist unsere Sonnenwendfeier.

Die Konturen unserer Ruine Hinterhaus werden dabei mit über 700 Tuchwachsfackeln erleuchtet.

Dieses Spektakel lässt sich am schönsten von der Donaulände in Spitz oder vom Südufer aus erleben.

Weihnachtsstern auf
Hinterhaus

In der Adventszeit erstrahlt auf Hinterhaus ein über 5m breiter und 2m hoher Weihnachtsstern. Dieser ist an der Mauer zwischen nordöstlichen und nördlichen Rundturm schonend befestigt. 

IMG_7838.jpg
IMG_8103_edited.jpg

Winterliche Sonnenwende auf der 
Ruine Hinterhaus
am 21. Dezember 2022

Zur Wintersonnenwende gibts ein gemütliches Beisammensein bei

 kräftigem Glühwein und Feuerflecken.

Ein Lagerfeuer und Fackeln tragen zur idyllischen Stimmung bei.